Mündspülungen im Test

— Artikel veraltet – wird aktuell nicht mehr gepflegt —.

Hinweis vom 29.01.2021 zur weiteren Recherche: Für das aktuelle Heft Februar 2021 testete Stiftung Warentest  insgesamt 13 gebrauchs­fertige Mund­spüllösungen und 7 Mund­wässer, die vor dem Spülen noch mit Wasser verdünnt werden müssen. Die Ergebnisse können Sie im Heft 2.2021 oder online (gebührenpflichtig) auf der Webseite der Stiftung Warentest nachlesen.

Stiftung Warentest, Heft 02.2010

Mundspülungen können helfen, Plaque, Karies und Parodontitis vorzubeugen.

Im Februar 2010 hat Stiftung Warentest 18 Mundspülungen getestet. In der Zusammenfassung heißt es: „Zum Schutz vor Karies eignen sich die sehr preiswerten Aldi-Produkte am besten. Vor Zahnbelag und Zahnfleischentzündung schützen sie aber nur ‚befriedigend‘. Wer rundum guten Schutz will, muss etwas tiefer in die Tasche greifen.“ Hier eine Liste der getesteten Produkte:

  • Aldi (Nord) – Eurodont Mint fresh Medizinische Mundspülung
  • alkmene – Mundspülung mit australischem Teebaumöl
  • BioRepair – Zahn- und Mundspülung mit naturidentischem Zahnschmelz
  • Chlorhexa­med – Zahnfleisch-Schutz Mundspül-Lösung
  • Colgate – Multischutz Soft mint Mundspülung
  • Colgate – Whitening Mundspülung
  • DM – Dontodent – Junior Mundspülung Erdbeere
  • Dynexan proactiv – 0,2 % CHX antiseptische Lösung
  • elmex – Sensitive Zahnspülung mit Arminfluorid
  • Lidl – Dentalux Mundspülung X-Tra Mint
  • Listerine – Freshmint Zahn- & Zahnfleisch-Schutz
  • Meridol – Mundspüllösung
  • Odol-med3 – Extreme Mundspül-Lösung
  • Odol-med3 – Junior Zahnspül- Lösung
  • One Drop Only – Mundspüllösung
  • Sensodyne – Zahnspül-Lösung für schmerzempfindliche Zähne
  • Theramed – 3D-Clean 3fach aktive Mundspülung

Den vollständigen Test finden Sie im Internet auf der Seite von Stiftung Warentest (kostenpflichtig) oder im Testheft 02.2010.