Top 10 – die besten und beliebtesten elektrischen Zahnbürsten

Sie lieben es kurz und bündig? Sie möchten sich nicht ewig durch X verschiedenen Webseiten klicken und mehrere dutzend verschiedene Modelle vergleichen?

Prima! Hier finden Sie die Top 10 der besten elektrischen Zahnbürsten kurz vorgestellt auf einer einzigen Seite. Dabei bedeutet die Reihenfolge keine Wertung, sondern geht von einfachen Basismodellen ohne viel Ausstattung hin zu den Profimodellen mit jeder Menge Zusatzfunktionalität, was dann aber auch seinen Preis hat.

Beginnen wir mit den Einsteier und Mittelklassemodellen:


dm Dontodent Active Professional

Einfache und preisgünstige Bürste aus dem dm Drogeriemarkt. Gesamturteil „gut“ im Test der Stiftung Warentest vom Januar 2019.


Recht neu in unseren Top 10 vertreten ist die dm Dontodent Active Professional. Stiftung Warentest bezeichnete im Test 12.2019 das Modell der Eigenmarke der bekannten Drogeriemarktkette als „Preis-Leistungs-Helden für alle, die aufs Geld achten“. Und in der Tat bietet die dm-Bürste Funktionalität, die man bei manch teurerem Markengerät vergeblich sucht – so z.B. eine Andruckkontrolle, die aufleuchtet, wenn die Bürste zu fest auf die Zähne gedrückt wird.

Was mich etwas wundert ist, dass die Dontodent Active Professional in den Kundenbewertungen im dm-Onlineshop eher mittelmäßig abschneidet. Besonders oft genannt werden dort Probleme mit dem Akku.

Mehr Infos und aktuelle Preise direkt bei dm im Onlineshop. Bei Amazon ist die Dontodent Active Professional nicht erhältlich.

Typ und PreisRundkopfbürste, ~ 16,– Euro
Leistung8.800 Oszillationsbewegungen pro Minute
Akkulaufzeitkeine Angabe
Putzprogramme2
Timerja
Andruckkontrolleja, optische Andruckkontrolle
Smartguidenein
Bluetoothnein
TestQualitätsurteil „gut“ (2,1) im Test der Stiftung Warentest vom Dezember 2019

Oral-B Vitality 100

Die günstigste elektrische Zahnbürste von Oral-B


Die Braun Oral-B Vitality ist eine elektrische Zahnbürste, die das besonders gut macht, was sie soll: Zähne putzen. Dazu genügt ein Putzprogramm. Der Timer zeigt an, wann die Mindestputzzeit von zwei Minuten erreicht ist. Das war’s an Ausstattung. Nicht mehr und nicht weniger. Kein Schnickschnack. Eine Andruckkontrolle fehlt und der Akku macht recht schnell schlapp.

Dennoch: Für die sehr gute Reinigungsleistung gab’s für eines der Vorgängermodelle, die Oral-B Vitality Precision Clean von Stiftung Warentest im April 2013 den Testsieg.

Mehr Infos und aktuelle Preise direkt bei Amazon.

Typ und PreisRundkopfbürste, ~ 25,– Euro
Leistung2D – 7.600 Rotationen
Akkulaufzeit5 Tage (2x täglich je 2 Minuten)
Putzprogramme1
Timer2-Minuten-Timer mit 30-Sekunden-Intervallen
Andruckkontrollenein
Smartguidenein
Bluetoothnein
TestZu aktuellen Modell keiner
Vorgängermodelle:
Testsieger Stiftung Warentest April 2013* und
Platz 2 im Test der Stiftung Warentest November 2017**

Persönliche Wertung:
Mir ist das Gerät einfach zu spartanisch ausgestattet. Deshalb würde ich alternativ stets zur direkt im Anschluss beschriebenen Oral-B PRO 2 2000 N/S greifen.


Oral-B PRO 2 2000 N/S

Aus unserer Sicht der perfekte Einstieg in die Welt der klassischen elektrischen Zahnbürsten.


Mit dem Jahr 2019 sind zwei meiner bisherigen absoluten Favoriten, nämlich die Oral-B Pro 1000 (Testsieger Stiftung Warentest Dezember 2013) und die Oral-B Pro 3000 (Testsieger Stiftung Warentest Januar 2017) vom Markt und damit auch aus unseren Top 10 verschwunden. Alternativ möchten wir Ihnen die neue Oral-B PRO 2 2000 N/S vorstellen.

Hauptunterschied ist die Verwendung eines modernen Lithium-Ionen-Akkus anstelle des bisherigen Nickel-Metallhydrid-Akkus. Damit konnte die Laufzeit der Bürste mehr als verdoppelt werden.

Wen die komplizierte Modellbezeichnung wundert: Das „N“ in der Produktbezeichnung steht für einen ’normalen‘ Bürstenkopf – in der Regel den CrossAction Bürstenkopf. Ein „S“ steht für die neue Sensi UltraThin Aufsteckbürste. Unterschiedliche 20002er Nummern bezeichnen verschiedene Ausstattungsvarianten. Die Oral-B PRO 2 2500 beispielsweise bringt ein zusätzliches Reise-Etui mit. Bei der Oral-B PRO 2 2900 erhalten Sie ein zweites Handstück.

Typ und PreisRundkopfbürste, ~ 50,– Euro
Leistung3D – 8.800 Rotationen und 40.000 Pulsationen
AkkulaufzeitLithium-Ionen-Akku, 14 Tage (2x täglich je 2 Minuten)
Putzprogramme2
Timer2-Minuten-Timer mit 30-Sekunden-Intervallen
Andruckkontrollesensitiv (verringerte Putzgeschwindigkeit) + visuell (rotes Licht)
Smartguidenein
Bluetoothnein
TestQualitätsurteil „gut“ (2,2) im Test der Stiftung Warentest vom Dezember 2019

Persönliche Wertung:
Aus meiner Sicht ist die Oral-B PRO 2 2000 N/S die klar bessere Alternative zur Oral-B Vitality und damit das eigentliche Basismodell, das bietet, was man fürs tägliche Zähneputzen braucht. Mehr Leistung und insbesondere die visuelle Andruckkontrolle, die vor Schäden an den Zähnen und vor Verletzungen des Zahnfleisches schützt, sind den Aufpreis auf jeden Fall wert.

Mehr Infos und aktuelle Preise direkt bei Amazon.


Oral-B Pulsonic Slim 1000

Der perfekte Einstieg in die Welt der Schallzahnbürsten


Die günstigste Schallzahnbürste in unseren Top 10 der besten elektrischen Zahnbürsten. Dass günstig nicht schlecht sein muss, beweist der zweite Platz des Vorgängermodells Pulsonic Slim im Test der Stiftung Warentest vom Dezember 2013. Mir gefällt besonders das schlanke stylische Design, dass vom Feeling her an eine Handzahnbürste erinnert. Die zwei Reinigungsmodi (Tägliche Reinigung und Sensitiv) reichen im Alltag völlig aus. Perfekt, wenn Sie erstmals auf eine Schallzahnbürste umsteigen und nicht viel Geld ausgeben möchten.

Mehr Infos und aktuelle Preise direkt bei Amazon.

Typ und PreisSchallzahnbürste, ~ 45,– Euro
Leistung27.000 Schwingungen pro Minute
AkkulaufzeitNickel-Metallhydrid-Akku (NiMh), 7 Tage (2x täglich je 2 Minuten)
Putzprogramme2
Timer2-Minuten-Timer mit 30-Sekunden-Intervallen
Andruckkontrollenein
Smartguidenein
Bluetoothnein
TestPlatz 2 Test Stiftung Warentest Dezember 2013 (Vorgängermodell Pulsonic Slim)

Persönliche Wertung:
Mein absoluter Favorit unter den günstigen elektrischen Schallzahnbürsten. Auf Reisen mein steter Begleiter.


happybrush Schall VIBE 3

Der Newcomer – bekannt aus der Höhle der Löwen


Bekannt aus der Höhle der Löwen, ist die happybrush gleichsam der Underdog unter den elektrischen Zahnbürsten, der etablierte Hersteller wie Braun Oral-B und Philips mit frischen Ideen herausfordert. Von den technischen Daten her eine Schallzahnbürste, wie ich sie mir immer gewünscht habe. Besonders die Leistung des Akkus sticht positiv hervor.

Ob die happybrush dauerhaft in unseren Top 10 zu finden sein wird, ist aktuell allerdings offen. Im Test der Stiftung Warentest erhielt die happybrush in der Kategorie ‚Zahnreinigung‘ (und damit auch als Gesamturteil) lediglich die enttäuschende Note ‚ausreichend‘. Umgekehrt vergeben die Amazonkunden aktuell duchschnittlich 4,8 von 5 möglichen Sternen (letztmals abgefragt am 08.12.2019). Das wiederum ist ein super Ergebnis. Wie in einer Stellungnahme der Gründer zu lesen war, testete Stiftung Warentest nicht das aktuellste, sondern ein Vorgängermodell, das seit Juli 2017 nicht mehr produziert wird. Mal schauen, wie die Entwicklung weitergeht. Vielleicht testet ja noch ein anderes Institut die eigentlich vielversprechende Bürste.

Mehr Infos und aktuelle Preise direkt bei Amazon.

Typ und PreisSchallzahnbürste, ~ 70,– Euro
Leistungbis zu 40.000 Vibrationen pro Minute
AkkulaufzeitLithium-Ionen-Akku mit ~ 200 Minuten Laufzeit !!!
Putzprogramme3
Timer2-Minuten-Timer mit 30-Sekunden-Intervallen
Andruckkontrollenein
Smartguidenein
Bluetoothnein
Test

Persönliche Wertung:
Schwierig – die einzige Zahnbürste in unseren Top 10, die ich selbst noch nicht getestet habe..



Soweit die besten und beliebtesten Einsteiger- und Mittelklassemodelle …

… Schauen wir uns nun noch einige absolute Profimodelle an. Der Unterschied liegt dabei weniger in der Reinigungsleistung der Bürsten an sich, sondern in den Ausstattungsmerkmalen, die das Zähneputzen leichter, bequemer oder spannender machen und damit fast keinen Wunsch offen lassen:



Braun Oral-B Pro 6000

Auslaufmodell zum günstigen Preis


Im Winter 2020/21 wird die Oral-B Pro 6000 vermehrt als Oral-B SmartSeries 6000 verkauft.

Dass man mit der Braun Oral-B Pro 6000 seine Zähne gut und gründlich putzen kann, beweist die Note „sehr gut“ im der Kategorie ‚Zahnreinigung‘ und der der Testsieg im Test der Stiftung Warentest vom März 2016. Das können andere elektrische Zahnbürsten aber auch. Highlight sind die besonders umfangreichen Ausstattungsmerkmale der Oral-B Pro 6000, die wahrlich keinen Wunsch offen lassen.

Besonders der mitgelieferte Smartguide, der am Badezimmerspiegel befestigt wird, um das Putzverhalten zu optimieren, hat mir immer ganz gut gefallen. Eben weil kein Smartphon benötigt wird.

Mehr Infos und aktuelle Preise direkt bei Amazon.

Typ und PreisRundkopfbürste, ~ 100,– Euro
Leistung8.800 Rotationen und 40.000 Pulsationen
AkkulaufzeitNickel-Metallhydrid-Akku, 10 Tage (2x täglich je 2 Minuten)
Putzprogramme6
Timer2-Minuten-Timer mit 30-Sekunden-Intervallen
Andruckkontrolleja
Smartguideja
Bluetooth/Smartphone-Appja
TestTestsieger Stiftung Warentest März 2016

Persönliche Wertung:
Trotz Namensänderung, es sieht so aus, als würde die Oral-B SmartSeries 6000 langsam vom Markt verschwinden. Auch der veraltete Nickel-Metallhydrid-Akku ist in dieser Preisklasse nicht mehr das gelbe vom Ei. Das macht sich im aktuell besonders günstigen Preis bemerkbar.


Philips Sonicare Diamond Clean

Ein Traum von Schallzahnbürste – mit allem was man braucht (oder einfachgerne hat)


Die Schallzahnbürsten von Philips gehören zu meinen absoluten Favoriten unter den elektrischen Zahnbürsten. Und die Philips Sonicare Diamond Clean ist nicht nur praktisch und funktionell sondern auch schön. Eine kleine Besonderheit und Highlight in jedem Badezimmer ist das innovative Ladeglas. Einfach die Bürste in das Glas stellen und sie wird aufgeladen.

Auch im Winter 2020/21 noch immer die beste jemals getestete Schallzahnbürste – Test der Stiftung Warentest April 2013

Mehr Infos und aktuelle Preise direkt bei Amazon.

Typ und PreisSchallzahnbürste, ~ 200,– Euro
Leistungbis zu 31.000 Schwingungen pro Minute
Akkulaufzeitbis zu 3 Wochen
Putzprogramme5
Timerja, 2-Minuten-Timer, 4-Quadranten-Timer
Andruckkontrollenein
Smartguidenein
Bluetooth/Appnein
TestQualitätsurteil „gut“ (1,6) im Test der Stiftung Warentest vom April 2016

Persönliche Wertung:
Die Lieblingsbürste meiner Freundin

Oral-B Genius 9000

Eines der Top-Modelle von Oral-B


Was soll man hier noch sagen? Die Oral-B Genius 9000 ist eines der aktuellen Top-Modelle aus dem Hause Braun. Mehr an Ausstattung geht kaum. Und dazu der Testsieg im Test der Stiftung Warentest vom November 2017. Lediglich auf den Smartguide wird zugunsten der nochmals erweiterten App mit Positionserkennnung verzichtet.

In letzter Zeit hat Oral-B die Produktpalette der Genius-Bürsten stark erweitert. Mal schauen, welche Oral-B Genius bei der anstehenden Aktualisierung des Beitrags in unseren Top-10 landet.

Mehr Infos und aktuelle Preise direkt bei Amazon.

Typ und PreisRundkopfbürste, ~ 140,– Euro
Leistung8.800 Rotationen und 40.000 Pulsationen
Akkulaufzeit12 Tage (2x täglich je 2 Minuten)
Putzprogramme6
Timer2-Minuten-Timer mit 30-Sekunden-Intervallen
Andruckkontrolleja, sensitiv (reduzierte Putzgeschwindigkeit) und optisch (rotes Licht)
Smartguidenein
Bluetooth/Appja
TestTestsieger Stiftung Warentest November 2017

Persönliche Wertung:
Vor dem Launch der neuen iO-Modelle eines der bestausgestatteten Oral-B-Modelle mit dem ich immer noch gerne putze. Für die Zukunft wird es sicherlich eine Frage des Preisunterschiedes sein, wie sich die Verkaufszahlen der beiden Modelle entwickeln.

Oral-B iO SERIES 9

Das aktuelle Spitzenmodell aus dem Hause Oral-B. Mit neuer revolutionärer Antriebs- und Ladetechnik.


Die Oral-B iO SERIES 9 ist (wie ihre kleineren Geschwister SERIES 7 und 8) erst seit Spätsommer 2020 auf den Markt.

Ein Highlight ist die völlig neu entwickelte magnetische Antriebstechnik. Diese sorgt dafür, dass die iO gefühlt deutlich leiser und sanfter putzt. Weiteres Highlight ist die ebenfalls neuentwickelte Ladetechnik. Muss man bei anderen elektrischen Zahnbürsten 12 Stunden und länger warten, bis der Akku voll geladen ist, dauert dies bei der iO gerade mal 3 Stunden.

Viel Freude macht auch das einzigartige farbige interaktive Display. Nach einer freundlichen Begrüßung sobald Sie die Bürste in die Hand nehmen, werden dort alle wichtigen Informationen wie Putzdauer, voreingestelltes Putzprogramm, Akkustand und vieles mehr angezeigt.

Wer viel unterwegs ist wird das ‚POWER2GO‘-Reiseetui mit integrierter Ladefunktionalität zu schätzen wissen.

Nicht zuletzt wurde die Nutzung der Oral-B App deutlich vereinfacht. Da die Positionserkennung nun in der Bürste integriert ist, muss das Smartphone nicht mehr umständlich am Badezimmerspiegel befestigt werden.

Typ und PreisRundkopfbürste, ~ 250,- Euro
Leistungkeine Angabe
Akkulaufzeitkeine Angabe, vermutlich ~ 2 Wochen (2x täglich je 2 Minuten)
Putzprogramme7
Timer2-Minuten-Timer mit 30-Sekunden-Intervallen
Andruckkontrolleja, sensitiv (reduzierte Putzgeschwindigkeit) und optisch (grünes Licht bei optimalem Druck, rotes Licht bei zu hohem Druck)
Smartguidenein
Bluetooth/Smartphone-Appja – verbesserte Version
Test

Persönliche Wertung:
Trotz des stolzen Preises innerhalb kürzester Zeit eine meiner Lieblingsbürsten. Das liegt neben der unschlagbaren Ausstattung vor allem daran, dass die Rundkopfbürste das Putzgefühl einer Schallzahnbürste vermittelt.



Nach unseren Top 10 für Erwachsene hier nun noch zwei Highlights speziell für Kinder und Jugendliche:



Oral-B Kids‘ Power Mickey Mouse – Kinderzahnbürste

Speziell für Kinder ab 3 Jahren


Speziell für Kinder ab 3 Jahren ist die Braun Oral-B Kids‘ Power Mickey Mouse gedacht. Die elektrische Kinderzahnbürste hat einen kleineren Bürstenkopf mit besonders weichen Borsten. Das griffige Handstück liegt gut in der Kinderhand. Mit der Disney Micky Maus macht Zähneputzen auch den Kleinsten Spaß.

Mehr Infos und aktuelle Preise direkt bei Amazon.

Typ und PreisRundkopfbürste für Kinder, ~ 30,– Euro
Leistung2D – 5.600 Rotationen
Akkulaufzeitbis zu 1 Woche (2x täglich je 2 Minuten)
Putzprogramme1
Timer2-Minuten Musik Timer mit 16 verschiedenen Melodien
Andruckkontrollenein
Smartguidenein
Bluetoothnein
TestTestsieger ÖKO-Test Dezember 2013,
Platz 2 im Test der Stiftung Warentest Januar 2015

Persönliche Wertung:
Ob sich Kinder mit einer Micky Maus Zahnbürste besser zu regelmäßigen Zähneputzen bewegen lassen, weiß ich nicht. Ich habe keine Kinder.

Oral-B Teen

Speziell für Jugendliche


Recht gut etablieren konnte sich in letzter Zeit die Braun Oral-B Teen, die mit einer Ortho Care Aufsteckbürste für festsitzenden Zahnspangen und einer Sensi UltraThin Aufsteckbürste für eine besonders sanfte Reinigung geliefert wird.

Mehr dazu in unserer nächsten Ausgabe der Top 10 der elektrischen Zahnbürsten.

Übrigens hat Oral-B auf Amazon eine sehr schöne Übersichtsseite zu elektrischen Zahnbürsten für Kinder und Jugendliche eingerichtet – vielleicht möchten Sie ja vorab schon mal ’spicken‘.

Einige Fragen …

Warum wurden jetzt nur 9 Modelle vorgestellt?

Ja, wer mitgezählt hat, hat es vielleicht bemerkt: Das waren nur neun Modelle. Im Moment fällt mir aber beim besten Willen keine elektrische Zahnbürste ein, die hier zwingend fehlt. Das liegt u.a. an der etwas verqueren Modellpolitik der großen Hersteller. So unterscheiden sich viele Bürsten nur in geringfügigen Details, so dass eine gesonderte Vorstellung eher konraproduktiv wäre. Ich werde aber bei Gelegenheit noch mal in mich gehen …

Warum fehlen die Eigenmarken von Aldi und Lidl vollkommen?

Mehrmals im Jahr gibt es bei Aldi und Lidl elektrische Zahnbürsten im Angebot. Diese Bürsten werden oftmals unter dem Eigennamen der Discouter verkauft (Quigg bei Aldi Nord, Easy Home bei Aldi Süd und Nevadent bei Lidl). Gegen eine Vorstellung in unseren Top 10 sprechen zwei Gründe:

  • Die elektrischen Zahnbürsten von Aldi, Lidl und Co. sind meist nur wenige Tage erhältlich. Wenn Sie also gerade noch einer neuen Bürste für sich und Ihre Familie suchen, geht die Chance gegen null, dass die entsprechdenen Discounterbürsten im Laden tatsächlich zu kaufen sind.
  • Die unter den genannten Eigennamen angebotenen elektrischen Zahnbürsten sind nicht kompatibel mit den Markenzahnbürsten. Das betrifft auch die Ersatzbürstenköpfe. Dies macht einen Nachkauf außerhalb der Angebotszeiten schwierig.

Daneben gibt es bei den Discountern auch immer wieder Markenbürsten (meist von Oral-B) im Angebot. Auch wenn der Preisunterschied oft nur wenige Euro beträgt, können Sie bedenkenlos zugreifen.

… und Anmerkungen

Obwohl wir uns auf der Top-10-Seite ganz absichtlich kurz fassen wollten, hier zum besseren Verständnis doch noch einige weitere Anmerkungen:

Oral-B und die Sache mit den unterschiedlichen Bürstenköpfen

Die Modellbezeichnungen der elektrischen Zahnbürsten aus dem Hause Oral-B können manchmal recht verwirrend sein. Ein Grund dafür sind die unterschiedlichen Bürstenköpfe der Erstausstattung.

So wird aus einer Oral-B Vitality, der ein Precision Clean Bürstenkopf beiliegt, die Oral-B Vitality Precision Clean. Enthält die Packung dagegen einen Cross Action Bürstenkopf, so wird daraus eine Oral-B Vitality Cross Action. Eine Oral-B Pro 1000 TriStar ist folglich nichts anderes als eine Oral-B Pro 1000 mit TriStar Bürstenkopf. Ähnlich ist es auch bei fast allen anderen Modellen von Oral-B (Ausnahme: Die Schallzahnbürste Oral-B Pulsonic Slim mit ganz eigenen Bürstenköpfen). Das ist ärgerlich aber nicht weiter schlimm. Da die Bürstenköpfe untereinander kompatibel sind, ist es völlig egal, für welche Modellvariente Sie sich entscheiden. Nehmen Sie einfach die günstigste Bürste und wählen beim Nachkauf die Bürstenköpfe, die am besten für Sie passen.

Oral-B und die Sache mit der Leistung

Seit geraumer Zeit gibt Oral-B die Zahl der Bürstenbewegungen pro Minute (aus unserer Sicht ein durchaus wichtiges Leistungsmerkmal) nicht mehr an. Der Grund dafür ist nicht klar. Die Angaben auf dieser Seite stammen aus älteren Produktbeschreibungen, teilweise auch von den Vorgängermodellen. Das heißt, die Werte bieten eine recht verlässliche Orientierungshilfe, die Richtigkeit dieser Angabe kann aber nicht mehr garantiert werden.

Gut zu wissen: Wie sind wir eigentlich auf genau diese 10 Modelle gekommen?

Um es kurz zu machen: Durch viel Erfahrung und nächtelange Recherche. Wie an anderer Stelle noch genauer zu erläutern sein wird, sind wir kein Testinstitut, das alle Zahnbürsten mehrfach erwerben und langwierigen und aufwändigen Tests unterziehen kann. Aber: Wir, meine Lebenspartnerin und ich, beschäftigen uns seit nunmehr 7 Jahren intensiv mit dem Thema ‚elektrische Zahnbürsten‘ und haben fast alles gelesen, was es im Internet und verschiedenen Zeitschriften und Buchern dazu zu lesen gibt. Viele (wenn auch nicht alle) der beschriebenen Modelle haben wir im persönlichen Alltag über Monate hinweg ‚gestestet‘ und unsere Erfahrungen dazu gesammelt. Die 10 Top-Modelle haben sich daraus irgendwann von alleine ergeben. Und sicherlich ist es kein Zufall, dass sich unsere Erfahrungen und die Testergebnisse von Stiftung Warentest und anderen Instituten sowie die Beurteilungen von vielen tausenden Amazonkunden letztendlich (weitestgehend) decken.

Sie haben die richtige elektrische Zahnbürste für sich gefunden? Schön, freut uns, dass wir Ihnen helfen konnten! Nein? Sie möchten es doch noch genauer wissen? Dann stöbern Sie doch etwas ausführlicher auf unseren Seiten. Zum Beispiel …

Disclaimer

Bitte immer beachten: Die Produktbezeichnungen und die Ausstattungsmerkmale der einzelnen elektrischen Zahnbürsten können sich mitunter sehr schnell ändern – achten Sie daher beim Kauf immer auf die aktuellste Produktbeschreibung des jeweiligen Shops, egal ob im Web oder im stationären Handel.

Die Links zu Amazon sind sogenannte Affiliate-Links (Provisions-Links). Mehr Infos im Beitrag ‚Über diese Seite‘.

Fußnoten:

* Oral-B Vitality, getestet mit Precision-Clean Bürstenkopf
** Oral-B Vitality, getestet mit Vitality Cross Action Bürstenkopf